Marketing Controlling

Was ist Marketing Controlling?

Marketing Controlling ist ein wichtiger Bestandteil erfolgreicher Unternehmensführung. Es dient dazu, die Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen zu überwachen und zu steuern. Durch die Anwendung von geeigneten Kennzahlen und Methoden kann das Marketing Controlling dazu beitragen, die Marketingstrategie des Unternehmens zu optimieren und die Marketingperformance zu verbessern.

01 Zielgruppenanalyse im Marketing Controlling

Ein wichtiger Aspekt des Marketing Controllings ist die Identifizierung von Zielgruppen und die Analyse deren Bedürfnisse und Wünsche. Eine Zielgruppenanalyse ist ein wichtiger Bestandteil des Marketing-Controllings. Sie dient dazu, die Zielgruppe eines Unternehmens genau zu bestimmen und ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erfahren. Dadurch kann das Unternehmen gezielter auf die Bedürfnisse der Zielgruppe eingehen und seine Marketingmaßnahmen besser auf sie ausrichten. Eine Zielgruppenanalyse kann mithilfe von Umfragen, Interviews oder auch durch die Auswertung von Daten durchgeführt werden. Durch eine gründliche Zielgruppenanalyse kann das Unternehmen seine Marketingstrategie verbessern und somit seine Umsätze steigern. 

 

02 Messung der Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen

Die Messung der Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen ist ein wichtiger Bestandteil des Marketing Controllings. Sie dient dazu, herauszufinden, welche Maßnahmen erfolgreich sind und welche nicht. Auf diese Weise kann das Unternehmen seine Marketingstrategie anpassen und gezieltere Maßnahmen ergreifen. Es gibt verschiedene Methoden, um die Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen zu messen, wie z.B. die Auswertung von Verkaufszahlen, die Durchführung von Kundenbefragungen oder die Analyse von Website-Traffic. Ein erfolgreiches Marketing Controlling ermöglicht es dem Unternehmen damit, seine Ressourcen gezielt einzusetzen und somit seine Umsätze zu steigern. 

03 Budgetplanung und -überwachung im Marketing Controlling

Budgetplanung und -überwachung im Marketing Controlling sind wichtige Prozesse, um die Kosten für die Marketingaktivitäten eines Unternehmens zu planen, zu überwachen und zu kontrollieren. Durch die Erstellung eines Budgets kann das Unternehmen sicherstellen, dass es die verfügbaren Ressourcen effektiv einsetzt und keine unnötigen Ausgaben tätigt. 

Die Budgetplanung im Marketing Controlling beinhaltet die Schätzung der Kosten für geplante Marketingaktivitäten im laufenden oder kommenden Geschäftsjahr. Dabei werden die geplanten Aktivitäten, die erwarteten Ergebnisse und die dafür erforderlichen Mittel berücksichtigt. Eine realistische und gut strukturierte Budgetplanung ist eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von Marketingstrategien. 

Die Budgetüberwachung im Marketing Controlling umfasst die Verfolgung der tatsächlichen Kosten im Vergleich zum geplanten Budget. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, Abweichungen frühzeitig zu erkennen und ggf. Anpassungen vorzunehmen. Durch eine regelmäßige Budgetüberwachung kann das Unternehmen seine Marketingaktivitäten effizienter gestalten und Kosten reduzieren. 

Insgesamt trägt die Budgetplanung und -überwachung im Marketing Controlling dazu bei, dass das Unternehmen seine Marketingmaßnahmen erfolgreich und kosteneffizient umsetzen kann. 

 

04 Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten im Marketing Controlling

Die Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten ist ein wichtiger Prozess im Marketing Controlling, um das Unternehmen in seiner Branche zu positionieren und die Wettbewerbssituation zu verstehen. Es ermöglicht Unternehmen, die Trends und Entwicklungen auf dem Markt zu erkennen, die Stärken und Schwächen der Wettbewerber zu analysieren und die eigene Marktposition zu bestimmen. 

Markt- und Wettbewerbsdaten können auf verschiedene Weise gesammelt werden, wie z.B. durch die Auswertung von Branchenreports, die Durchführung von Marktforschungen oder die Analyse von Finanzdaten der Wettbewerber. 

Einmal gesammelt, kann das Unternehmen diese Daten nutzen, um seine Marketingstrategie anzupassen und gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Es kann sich auf die Stärken des Unternehmens konzentrieren, die Schwächen der Wettbewerber ausnutzen und sich auf die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe ausrichten. 

Insgesamt trägt die Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten im Marketing Controlling dazu bei, dass das Unternehmen seine Marketingmaßnahmen besser auf die tatsächlichen Bedürfnisse des Marktes und der Wettbewerbssituation ausrichten kann. 

 

05 Funktionen des Marketing Controllings

  • Identifizierung von Zielgruppen und Analyse deren Bedürfnisse und Wünsche 
  • Messung der Wirksamkeit von Marketingmaßnahen mittels geeigneter Kennzahlen 
  • Budgetplanung und -überwachung, um die Marketingstrategie zu optimieren und die Kosten im Rahmen zu halten 
  • Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten, um die eigene Position am Markt zu stärken 

  

Fazit

Insgesamt trägt das Marketing Controlling dazu bei, die Marketingstrategie des Unternehmens zu optimieren und die Marketingperformance zu verbessern. Durch die Anwendung von geeigneten Kennzahlen und Methoden wie Zielgruppenanalyse, Messung der Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen, Budgetplanung und -überwachung sowie Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten kann das Marketing Controlling dazu beitragen, die Zielgruppe gezielter anzusprechen, die Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen zu messen, das Marketingbudget effizient zu gestalten und die Markt- und Wettbewerbssituation zu analysieren. Ein erfolgreiches Marketing Controlling ermöglicht es Unternehmen, ihre Marketingstrategie stetig zu verbessern und somit ihre Position am Markt zu stärken. 

Falls noch Fragen zu Marketing Controlling und dessen Einrichtung bestehen, wenden Sie sich gerne an uns.

stefan-m-new.png

Stefan Mahendiran

Geschäftsführer

drbehler-2-new.png

Dr. Steffen Behler

Geschäftsführer

Ihre Tracking Experten